Tag Archives: Sklavin

       

Carla braucht Geld 4 (3)

„Wie war dein Vorstellungsgespräch?“ Carla sah ihren Freund hoffnungsvoll an, doch der schüttelte nur stumm den Kopf. „War die Stelle schon weg?“ fragte sie weiter.
„Nein, aber die zahlen nur Mindestlohn und ich müsste jeden Tag nach Nürnberg fahrn“ erklärte er.

„Das ist ja scheiße, da bist du ja 2 Stunden unterwegs und das kostet doch bestimmt ein Haufen Geld.“

„250 Euro für die Monatskarte hat mir der Typ erzählt und wenn ich mir ein Zimmer nehme kostets mich das doppelte, meint er. Ich hab dann gleich gesagt, dass ich mir das nicht leisten kann. Da wurde er pampig und das Gespräch war beendet“ berichtete er niedergeschlagen.

       

Sklavin Anette 4 (5)

SexsklavinIch hatte Annette über das Internet kennen gelernt. Sie war 46 und wohnte in Neuenkirchen. Sie wollte nach ihrer Scheidung endlich ihre Fantasien und Neigungen ausleben. Hauptsächlich wollte sie mal eine Sexsklavin sein. Sie hatte im Fernsehen davon gehört und sich daraufhin in einschlägigen Magazinen darüber informiert. Also trafen wir uns in einer kleinen Kneipe, um persönlich alle Fragen und sicherheitsrelevanten Dinge zu klären. Sie erzählte mir, dass sie gerne mal als willenloses Lustobjekt einem Herren dienen will. Sie hatte keinerlei Erfahrungen, daher gab ich ihr zu verstehen was sie erwarten könnte. Wir verabredeten uns für das übernächste Wochenende.

error: Alert: Content is protected !!